Skip to main content

Deko-Akzente mit Obst- und Weinkisten | Inspirationen von feelea.de

Klar, die Weingeschäfte und Obstbauern benutzen heute keine der beliebten Holzkisten mehr, die von vielen für die Einrichtung und Dekoration von Wohnräumen verwendet werden. An wen muss ich mich also wenden, wenn ich für meinen Wohnzimmertisch oder eine Regalkonstruktion Holzkisten benötige? Wer stellt heute noch so etwas her oder gibt es lediglich Restbestände aus dem „Alten Land“?

Wir haben mal verschiedene Hersteller von Holzkisten angefragt und fassen nachfolgend unsere Recherche-Ergebnisse zusammen:

Obst- und Weinkisten als Deko-Element

Obst- und Weinkisten können z.B. als Deko-Elementen mit einer Blume kombinieren und bieten so tolle Akzente.

Wir haben mal verschiedene Hersteller von Holzkisten angefragt und fassen nachfolgend unsere Recherche-Ergebnisse zusammen:

In der Regel wollen die Unternehmen nicht nur 10 Kisten für einen einzelnen Kunden herstellen. Der Planungs- und Konstruktionsaufwand ist viel zu groß und anschließend bleibt für die Tischlereien kein Geld bei über.

Trotzdem haben wir weiter nachgebohrt und mal größere Mengen angefragt.a

Ab 500 Stück fangen die meisten überhaupt erst an, ein Angebot zu kalkulieren. Einige Tischlereien starten sogar erst ab 1.000 Stück mit einer Produktion.

Die Preise langen abhängig von den angefragten Stückzahlen bei 9 – 13 Euro. Erst bei Stückzahlen von 2.500 Weinkisten, lag der Preis bei einigen Anbietern bei rund 6 Euro.

Eine direkte Bestellung bei Produzenten kommt für Endverbraucher also definitiv nicht in Frage, solange man nicht ein ganzes Haus statt Steinen aus Obstkisten bauen will.

Nachdem wir die Produzenten als Bezugsquelle ausgeschlossen haben, kommen wir also erneut zur ungeklärten Frage:

Wo kriegt man Obstkisten? oder Wie bekomme ich Weinkisten?

Weinkisten oder auch Obstkisten sind heute nicht nur für Dekorateure interessant. Inzwischen hat sich ein regelrechter Trend entwickelt, der sich weiterhin ausbreitet.

Immer öfter sieht man Regale, Aufbewahrungskisten oder Akzente der Wohnungsdeko kombiniert oder ausschließlich aus den Holzkisten im Used Look. Manch ein Wohnzimmer präsentiert sich sogar mit einem Tisch aus geflammten Apfelkisten.

Natürlich geht dieser Trend auch nicht an Dekorationsgeschäften oder Onlinehändlern vorbei.

Im Internet findet man einige Händler, die sich sogar auf den Verkauf der Weinkisten spezialisiert haben! Aber auch bei großen Verkaufsportalen wie Amazon und Ebay (AFFILIATE-VERLINKUNG!) findet man passende Angebote.

Die Preise im Internet liegen bei ca. 7 – 10 Euro pro Kiste, welche aber meist in 3er- oder 4er-Sets verkauf werden.

Außerdem findet man ebenso auch fertige Regale und Tische von einigen Händlern.